Software zur Größenberechnung

Die gute thermische Leistung einer Anlage hängt wesentlich von der richtigen Größe des Innendurchmessers des Schornsteins ab, der den Verbrennungsrauch ableiten soll. Dieser Berechnungsvorgang wird von mehreren Vorschriften geregelt.
• Vorschrift UNI EN 13384: Berechnungsmethoden der thermischen und fluiddynamischen Eigenschaften von Rauchabzügen für nur ein (UNI EN 13384-1) und mehrere (UNI EN 13384-2) Heizgeräte, anwendbar für Kamine mit positivem oder negativem Druck unter feuchten oder trockenen Betriebsbedingungen, betrieben mit festen, flüssigen und gasförmigen Brennstoffen.
• Vorschrift UNI 10640: Planungs- und Größenkriterien für kollektive verzweigte Schornsteine (CCR) für mehrere Geräte vom Typ B mit Nennheizleistung unter 35 kW.
• Vorschrift UNI 10641: Planungs- und Größenkriterien für Kollektiv- und Einzelschornsteine für Geräte vom Typ C.
Mit der im Login Bereich herunterladbaren, von Roccheggiani entwickelten Software "AsterGenC 1.4.1 Distribuzione" für Thermotechnische Büros und Händler, können alle notwendigen Informationen zum Abzugssystem, wie Abmessungen, Projekterstellung und Kosten, auf Grund der vorhandenen Daten einfach zusammengestellt werden. Das für Windows entwickelte Programm ist komplett und einfach zu bedienen; es erzeugt eine Aufstellung der Elemente, aus denen sich das Schornsteinsystem zusammensetzt sowie das im Format Autocad exportierbare Installationsschema.
Nachdem die Software heruntergeladen und installiert wurde muss ein Aktivierungscode eingegeben werden, den Sie per E-Mail an die Adresse tecnicocf@roccheggiani.it oder per Fax an die Nr. 071 7302321 anfordern können. Geben Sie in dem Schreiben Ihren Firmennamen, die Programmversion und den von der Software generierten Maschinencode an.

aster1