Befestigungskit Holzdach

Das wachsende Interesse für Themen im Rahmen des ökologischen Bauens hat zu einem zunehmenden Einsatz von Holz als Baumaterial geführt. Dächer, Decken und Abdeckungen mit diesen Ausführungen sind besonders beliebt wegen ihrer Eigenschaften im Rahmen der Leistungen, des Komforts und der Umweltverträglichkeit. Ihre Verwendung zwingt allerdings die Planer, einige Baumethoden im Rahmen der Risiken im Zusammenhang der Gefahren, die hohe Hitze für das Holz bedeutet, zu überarbeiten. Die Durchführung von Rauchabzügen durch solche Flächen wirft Sicherheitsprobleme auf, die im direkten Zusammenhang mit den Betriebstemperaturen dieser Anlagen bestehen. Das Risiko des Rußbrandes besteht immer bei der Verbrennung von natürlichen Festbrennstoffen, die ebenfalls immer im Zusammenhang mit dem ökologischen Bau stehen. Ausgehend von diesen objektiven Voraussetzungen hat Roccheggiani, basierend auf die langjährige Erfahrung im Bereich der Rauchabzüge, eine einzigartiges System für die „Durchführung/Befestigung“ für Dächer und Decken ohne Belüftung entwickelt, das einige grundsätzliche Anforderungen erfüllt:  • Beachtung der geltenden Vorschriften   • kein Wärmeverlust  • maximale Dauerbetriebstemperatur von 600°C   • absolute Einsatzsicherheit auch im Fall von Rußbrand (G)   • Installation in direktem Kontakt mit dem Holz, mit sehr niedrigem Abstand zwischen Verbrennungsmaterial und Kaminsystem (75 mm)   • Stützfunktion des Kamins mit speziellen, regulierbaren Platten für Neigungen von 0° bis 45°   • komplette Kompatibilität mit der gesamten Produktpalette der Rauchabzüge im Katalog. Dieses System der „Durchführung/Befestigung“ für Dächer und Decken aus Holz ist die ideale Lösung für Wohnungen mit hoher Energieeffizienz (Klasse A).

Befestigungskit Holzdach