Special Applications

KRAFTWERKE

Klimazentralen für Kernkraftwerke werden für eine Lebensdauer von 40 Jahren entwickelt und gebaut. Das Projekt für alle Einheiten bedient sich der modernsten FEM- und CFD-Software für die Simulation der mechanischen und fluiddynamischen Leistungen. Zur Prüfung der funktionalen Eigenschaften wird das Produkt folgenden Tests unterzogen:

  • thermische Alterung;;
  • Alterung durch Vibrationen;
  • seismische Tests mit Funktionsprüfungen vor, während und nach den Tests.

Die Klimazentralen von Roccheggiani für Kernkraftwerke können sowohl in Anwendungen mit Sicherheitsanforderungen bis Klasse III Seismische Kategorie 1a eingesetzt werden und können vor, während und nach einem Unfall funktionieren. Die Planung und die Konstruktion erfolgen unter Einhaltung der folgenden Vorschriften: 

  • ASME N509
  • ASME N510
  • ASME Section III
  • ASME Section VIII
  • AMCA210
  • ASME AG-1 standard 

Das fertige Produkt ist wie folgt qualifiziert: 

  • ASME QME-1-2007: Qualification of Active Mechanical Equipment Used in Nuclear Power Plants
    IEC 980: Recommended practices for seismic qualification of electrical equipment of the safety system for nuclear generating stations
    IEEE 323-2003: IEEE Standard for Qualifying Class 1E Equipment for Nuclear Power Generating Stations
    IEEE 344-2004: Recommended Practice for Seismic Qualification of Class 1E Equipment for Nuclear Power Generating Stations

Brochüre